Anny Zheng
team member

X_Anny_1.jpg

Email

Anny Zheng studiert seit dem Wintersemester 2014/2015 Rechtswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt und befindet sich derzeit im sechsten Fachsemester. Die allgemeine Hochschulreife erwarb sie 2014 an der Liebigschule in Frankfurt. Dort engagierte sie sich aktiv in der Schülervertretung. Ihrem Interesse an Sprachen, Kultur und analytischem Denken folgend, belegte sie die Leistungskurse Mathematik und Kunst und nahm an einem Schüleraustauschprogramm nach Valladolid, Spanien teil.

Ihre Zwischenprüfung legte Anny nach dem dritten Semester erfolgreich ab. Im Rahmen des DAAD-Stipendiums hat sie ein Semester als Austauschstudentin in Peking an der China University of Political Science and Law verbracht. Dort konnte sie ihre fortgeschrittenen Sprachkenntnisse in Mandarin und Englisch verbessern sowie Grundzüge des chinesischen und des internationalen Rechts kennenlernen.

Aufgrund ihres starken Interesses am Handels- und Gesellschaftsrecht absolviert sie im Juli 2017 ein einmonatiges Praktikum bei der internationalen Wirtschaftskanzlei Allen & Overy im Bereich Corporate/M&A. Im August 2017 wird sie als Deutschlandstipendiatin ein Praktikum bei ihrem Stipendiengeber Baker & McKenzie im China-Desk Team absolvieren. Ihre englische Fachterminologie konnte sie durch den Besuch der Vorlesung „US Laws & American Terminology“ sowie einem Sprachkurs bei der Kanzlei Allen & Overy verbessern.

Die Teilnahme am 25. Willem C. Vis Moot Court 2017/2018 sieht sie als die beste Möglichkeit an, das Feld der Schiedsgerichtsbarkeit kennenzulernen und praktische Erfahrungen bei der intensiven Teamarbeit zu sammeln. Im Anschluss wird sie ihr Schwerpunktstudium „Internationalisierung und Europäisierung des Rechts“ beenden und sich auf das erste Staatsexamen vorbereiten.

In ihrer Freizeit verbringt sie gerne Zeit mit ihren Freunden und ihrer Familie. Zudem interessiert sie sich für ihr unbekannte Kulturen, weshalb sie auch gerne reist. Anny engagiert sich als Vorstandsvorsitzende bei der Studenteninitiative Enactus Universität Frankfurt. In verschiedenen Praxisprojekten arbeitet sie mit Studenten ehrenamtlich daran, die Lebensqualität sozial benachteiligter Menschen zu verbessern, indem sie ihnen nachhaltig wirtschaftliche und soziale Perspektiven schaffen.


 

 

Anny Zheng started her legal studies in winter 2014 at the Goethe University in Frankfurt and is currently in her sixth semester. She attained her Abitur in 2014 at Liebig School in Frankfurt, where she was part of the student council. Due to her interest in cultures, languages and analytical thinking, she took advanced courses in Mathematics and Art. Furthermore, she participated in a student exchange to Valladolid, Spain.

Anny obtained her intermediate examination (Juristische Zwischenprüfung) successfully in her third semester. Due to her DAAD-scholarship, she was able to study as an exchange student at the China University of Political Science and Law in Peking. There, she not only improved her advanced English and Mandarin skills but also gained first insights into Chinese and International Law.

During her legal studies, she developed a strong interest in contract law, commercial law and corporate law. Therefore, she will take an internship at the international law firm Allen & Overy in the field of Corporate/ M&A in July 2017. As a holder of the Deutschland-scholarship, she will do an internship at Baker & McKenzie, her scholarship provider, in the China-Desk Team, in August 2017.  Due to her participation in the lecture "US Law & American Terminology" and through a language course within the scope of her internship at Allen & Overy, she was able to improve her legal English.

To Anny, the participation in the 25th Willem C. Vis Moot Court 2017/2018 is the best opportunity to learn about commercial arbitration and to gain practical experience through teamwork. Subsequently, she is going to complete her academic specialization (Schwerpunktstudium) in "Internationalization and Europeanisation of law".

In her free time, she enjoys spending time with her friends and her family. In addition, she likes travelling and is interested in new cultures. Anny also commits herself to the student organization Enactus University Frankfurt as the Chairwoman of the Board. She works on a voluntary basis with other students in projects to create sustainable economic and social perspectives globally.