Sophia A. Mendo
team member

Sophia-0040.jpg

Email

Sophia A. Mendo studiert seit dem Wintersemester 2013/2014 Rechtswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt und ist derzeit im fünften Semester. 2013 erwarb Sophia die allgemeine Hochschulreife parallel zum amerikanischen High-School-Abschluss an der Deutschen Schule Washington D.C. Ihr Interesse für Internationalität, Politik und Recht entwickelte sich durch ihre Teilnahme an der Model United Nations-Konferenz NAIMUN 2013 als Delegierte Kasachstans im ISESCO-Komitee. Dabei gewann sie erste Eindrücke zu Abläufen in internationalen Organisationen und Verhandlungen sowie Erfahrung in der Erstellung von Resolutionen.

Sophia legte ihre Zwischenprüfung nach dem dritten Semester ab. Ihr Schwerpunktstudium ,,Internationalisierung und Europäisierung des Rechts“ wird sie im Anschluss an ihre Teilnahme am 23. Willem C. Vis Moot Court 2015/2016 fortführen und sich anschließend auf das Erste Staatsexamen vorbereiten. Zudem plant sie ein Auslandssemester an einer amerikanischen Universität und nach den beiden juristischen Staatsexamina ein LL.M.-Studium in den USA.

In der Teilnahme am Vis Moot Court sieht Sophia die Chance, ihr juristisches Englisch und ihre Kenntnisse im Bereich des internationalen Wirtschaftsrecht und der internationalen Schiedsgerichtbarkeit zu erweitern, aber auch über ihr Studium hinaus Einblicke in Rechtsgebiete zu erhalten, die sie als vielversprechend wahrnimmt in Bezug auf eine internationale berufliche Ausrichtung. Im Frühjahr 2015 absolvierte Sophia ihr vierwöchiges Gerichtspraktikum am Landgericht Frankfurt am Main.

Durch ihre mehrjährigen Auslandsaufenthalte in den USA und ihren kulturellen Hintergrund wuchs sie trilingual auf. Daher spricht Sophia sowohl Englisch, Deutsch als auch Spanisch fließend. Des Weiteren strebt sie an, ihr Rechtsenglisch und Rechtsspanisch weiter zu entwickeln und zu vertiefen. Im Rahmen ihres Studiums besuchte Sophia dazu bereits die Veranstaltung ,,U.S. Law & Legal Terminology“. Zudem erwarb sie das große Latinum.

Neben dem Studium ist sie ein aktives Mitglied bei den „Jusos Im Recht“ und engagiert sich als Vertreterin der Studierenden in der Fachschaft. In ihrer Freizeit verbringt Sophia gerne Zeit mit Freunden, beschäftigt sich mit Kunst, Theater, fremdsprachiger Literatur und genießt es, zu reisen.


 

Sophia A. Mendo started her legal studies at Goethe University Frankfurt in winter 2013 and is currently in her fifth semester. Sophia attained the Abitur as well as the U.S. high-school diploma in 2013 at the German School of Washington D.C. Due to her interest in international relations, politics and law, she participated at the Model United Nations conference NAIMUN 2013, in the ISESCO-Committee as a delegate of Kazakhstan. This experience brought her valuable knowledge regarding the work of international organizations and negotiating. She especially enjoyed the work of researching and drafting resolutions.

Sophia completed her legal intermediate examination (Zwischenprüfung) in her third semester. Sophia intends to continue academic specialization (Schwerpunktstudium) “Internationalization and Europeanization of the Law” after her participation in the 23rd Willem C. Vis Moot Court 2015/2016. Afterwards, she plans to commence her preparations for the first state examination. Furthermore, she wants to study abroad in the U.S., which also aligns with her future goal of obtaining an LL.M. there.

Sophia views her participation in the Vis Moot Court as a chance to improve her knowledge of the area of international commercial arbitration and Legal English, but also to gain early expertise in the combination of theory and the practice of law. Sophia also sees the Moot as an opportunity to gain enriching insight for a future career in International Law. In spring 2015, Sophia absolved her court internship at the Landgericht Frankfurt.

Due to her years in the U.S. and her cultural background, Sophia was brought up trilingual and is fluent in English, German and Spanish. Sophia is currently working on also perfecting her Legal English and Legal Spanish. Whilst studying Law at the Goethe University, she therefore attended the course "U.S. Law & Legal Terminology".  She also obtained her advanced Latin exam.

Apart from her studies, she is an active member of the student group “Jusos im Recht” in the student council of the Faculty of Law. In her spare time, Sophia likes to meet friends, read literature, visit art museums and see theatre plays. She especially enjoys travelling internationally and learning about new cultures.